Anlagestrategie

Einfach in die Trends der Zukunft investieren

Die Investition erfolgt ausschließlich in Investmentfonds und Exchange Traded Funds (ETFs).

Alle Strategien verfügen über ein grundsätzlich breites Anlageuniversum. Der Vermögensverwalter wählt geeignete Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Immobilien, Geldmarkt etc.) sowie Anlageregionen und -sektoren aus und gewichtet diese in den einzelnen Anlagestrategien. Der Aspekt der Risikostreuung ist hierbei von hoher Relevanz. Ziel ist es, das Vermögen breit über unterschiedliche Anlageklassen, -regionen und -sektoren zu streuen, um das Risiko zu reduzieren.

Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte lesen Sie unsere Risikohinweise.

Was sind Investmentfonds und ETFs?

Ein Investmentfonds sammelt das Geld von Anlegern. Dieses Kapital wird dann vom Fondsmanager an den Finanzmärkten für die Anleger investiert. Der große Vorteil eines Fonds besteht in der Risikostreuung. Er investiert nicht nur in eine Aktie, eine Anleihe oder eine Immobilie etc., sondern in viele.

Exchange Traded Funds (ETFs) sind Investmentfonds, die die Wertentwicklung eines Börsenindex – wie beispielsweise den DAX – passiv nachbilden. Sie werden deshalb auch als Indexfonds bezeichnet. Ein ETF gibt Ihnen Zugang zu einem breiten Portfolio aus Aktien, Anleihen oder anderen Anlagekategorien wie Immobilien.

Für jeden Anlegertyp das richtige Portfolio

Sie können zwischen unterschiedlichen easyROBI-Anlagestrategien wählen. Dabei haben Sie die drei ETF-Stabilitäts-Strategien Defensiv, Balance und Offensiv sowie Portfoliovarianten Nachhaltigkeit und Megatrends zur Auswahl.

Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte lesen Sie unsere Risikohinweise.

Nachhaltiges Risikomanagement

Da sich die Geld- und Kapitalmärkte in einem permanenten Wandel befinden, unterzieht der Vermögensverwalter die Anlagevorschläge für die einzelnen Strategien einer regelmäßigen Überprüfung und eventuellen Anpassung. Änderungen der prognostizierten Renditen und Risiken der einzelnen Anlageklassen können zu einer Überarbeitung der strategischen Vermögensaufteilung führen. Egal, welche Änderungen vorgenommen werden – die Risikoparameter der jeweiligen Anlagestrategien sollen konstant bleiben.

Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte lesen Sie unsere Risikohinweise.

Alle Kosten auf einen Blick

VERMÖGENS­VERWALTUNGS­GEBÜHR 1,43 % P.A. (INKL. MWST)

Die Gebühr setzt sich zusammen aus vom Vermögensverwalter und der Depotbank in Rechnung gestellten Bestandteilen. Die Berechnung erfolgt tagesgenau. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Vermögensverwaltungsvertrag.

(DRITT-) KOSTEN FÜR INVESTMENTFONDS UND ETFs 0,31 % – 1,31 % P.A.

Die Gesamtkosten der verwendeten Investmentfonds und ETFs hängen von der jeweiligen Zusammensetzung Ihres Portfolios ab. Dabei variieren die durchschnittlichen (Dritt-) Kosten zwischen 0,31 % – 1,31 %. Diese (Dritt-) Kosten sind bereits in den Investmentfonds- und ETF-Kursen der verschiedenen Anbieter berücksichtigt und werden Ihnen daher nicht direkt in Rechnung gestellt.

DEPOTGEBÜHR 12 EURO P.A.

Ab einem Anlagevolumen von 5.000 Euro entfällt die jährliche Depotgebühr.

Mehr zum Thema in unserem Ex-ante Kostenausweis (PDF).

Alle Fragen geklärt?

Das easyROBI-Team hilft gerne persönlich weiter.
Nutzen Sie unser Kontaktformular, schreiben Sie eine
E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

+49 (0) 611 33 53 180
info@easyrobi.de

easyROBI by Jung, DMS & Cie.
Söhnleinstraße 8
D-65201 Wiesbaden

    Datenschutz

    Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden entsprechend Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht.

    Widerrufsrecht

    Diese Erklärung kann jederzeit schriftlich, per Fax, telefonisch oder per E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

    Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung

    Menü